​Heute morgen hatten wir das Vergnügen ausschlafen zu dürfen und machten uns gegen 10 Uhr auf den Weg zu unserer Bushaltestelle, wo wir auf dem Rasen unseren Morgenimpuls feierten.

In Krakau angekommen gingen wir zur Welwa Burg, wo wir nach einigen Leibesvisitationen die heilige Kathedrale besichtigten. Nach der Besichtigung stürmten wir die Fressalienbuden und einige gingen ihr an der Sicherheitskontrolle zurückgelassenes Taschenmesser holen.

Am Nachmittag machten wir uns auf den Weg zum Bolonia Park zur Papstankunft, die wir dort ab halb Sechs feierten.

Alle Natioen waren dort versammelt und wurden „Papa Francesco“ vorgestellt. Schlussendlich hielt der Papst noch ein Grusswort an alle Jugendlichen und diejenigen, die sich noch jung fühlten. Einige von uns lernten beim Ankommen am Bolonia Park den Deutschland-Schminkstift nur zu gut kennen, wie man im angehängten Foto sehen kann.

Alles in allem hatten wir heute trotz des ständigen Regens sehr viel Spass, Freude und konnten wieder viele neue Bekanntschaften machen.


Als wir dann auf dem Rückweg leider den geplanten Bus nicht nehmen konnten, weil dieser viel zu überfüllt war, holten wir uns kurzerhand bei KFC 54 Chickenwings um die Wartezeit auf den nächsten Bus zu überbrücken.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmal für euer großes Interesse an umserem Blog bedanken. Wir konnten heute die 10.000-Aufrufe Marke knacken, und das natürlich nur durch euch!

Die Sandwich-WG
Noel, Kilian, Michael, Alex

Advertisements