Noch 7 Tage, dann ist es so weit. Dann geht es mit gepackten Koffern, einem großen Kissen hinterm Kopf und viel Vorfreude auf nach Polen. Auf, eine fremde Kultur zu erleben, neue Menschen kennenzulernen, die Gemeinschaft zu (er)leben und über Gott (!) und die Welt zu philosophieren, lamentieren und zu diskutieren.

Bis dahin erfreue man sich an den immer zu kleinen Koffern, der stets wachsenden Liste an Postkartengesuchen und nicht zuletzt dem pausenlosen Nervenkitzel, bloß nicht etwas zu vergessen.

Ich reise niemals ohne mein Tagebuch, denn man sollte immer etwas Aufregendes zu lesen bei sich haben.

Oscar Wilde

Advertisements